Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Mitglied des Monats März/April 2011

Wieso soll gerade ich Mitglied des Monats März werden? Als ich angefragt wurde, war ich sehr überrascht und brauchte Bedenkzeit. Ich musste mich also mit meiner „Mrs. Sporty-Karriere" auseinandersetzen. Kaum zu glauben, jetzt bin ich bereits 1 ½ Jahre Mitglied bei Mrs. Sporty und gehe immer noch regelmässig ins Training. Da kann ich eigentlich Stolz auf mich sein!

Ehrlich gesagt haben mir Fitness-Center mit diesen Fitness-Geräten nie zugesagt. Vor 1 ½ Jahren suchte ich eine neue sportliche Betätigung. Da ich selbständig arbeite, brauche ich eine Trainingsmöglichkeit, bei der ich tagsüber zu flexiblen Zeiten trainieren kann. Das Zirkeltraining, d. h. die verschiedenen Stationen und die kurzen Zeitfenster sind sehr abwechslungsreich, darum äusserst angenehm für mich. Dass ich dabei stets betreut, motiviert und korrigiert werde, finde ich besonders wichtig. Aus diesen Gründen bin ich bei Mrs. Sporty gelandet.

Körper, Geist und Seele ;-)

Mein Hauptanliegen ist, dass alle Muskelgruppen gestärkt werden, insbesondere meine Rückenmuskulatur und natürlich der BECKENBODEN (Danke. dass ihr uns unermüdlich daran erinnert!). Dazu wird der Kreislauf aktiviert, die Verbesserung spürte ich v.a in meinen Beinen.

Auch mein Gedächtnis wird immer wieder trainiert, denn auf dem Step braucht es Konzentration.

Zu guter Letzt sorgen die aufgestellten Mrs. Sporty-Betreuerinnen und die familiäre Atmosphäre noch für mein Seelenwohl¨

Innert kurzer Zeit kann ich so viel Gutes für mich tun – das ist doch wunderbar!

Liebe Barbara wir sind stolz auf Dich, dass Du in deinem Training regelmässig zählst und dabei einen so tollen Erfolg auf der ganzen Linie hast. –Wir freuen uns, dass Du bei uns bist.

23. Juni 2011
Menue schliessen