Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Mitglied des Monats Oktober 12

Es war mein erster Tag in Bülach überhaupt. Deswegen erinnere ich mich sehr gut, wie alles angefangen hat. Ich hatte ein Vorstellungsgespräch und danach Heisshunger. Ich stand in der Bahnhofstrasse und überlegte, wo ich jetzt etwas zu essen her kriege.

"Grüezi, ..... ich bin Nicole" Ich habe mich umgedreht und sah eine Frau mit einem grossen Korb. Auf den Kleidern und dem Korb stand rosa geschrieben "Mrs. Irgendwas". Naja dachte ich, bestimmt ein Wettbewerb für Mrs. Irgendwas, wo ich überhaupt nicht hin passe. Aber sie kennt sich bestimmt gut aus und könnte sicher ein Restaurant oder Imbiss empfehlen. Die Frau war sehr nett und wir haben uns ein paar Minuten unterhalten.... so hat es angefangen vor weniger als einem Jahr.

Ich habe nie eine Waage Zuhause gehabt, ich trug Grösse 46-48, hatte hohen Blutdruck, Verdauungsprobleme, Knieschmerzen, ständig Hunger, tiefe Unzufriedenheit und keine Bekannten in Bülach ..... nur Sachen zu verlieren!

Am ersten Tag trat ich sehr verunsichter in den Raum.. und konnte ruhig wieder ausatmen - keine Modenschau, sondern ganz normale Frauen, die fleissig und konzentriert am trainieren sind, schöne Musik und angenehme Stimmung. Ich war sofort begeistert. nach dem Probetraining war ich nicht nur begeistert, sondern auch stark motiviert. Das erste Mal in meinem Leben habe ich laut ausgesprochen was ICH will oder gerne möchte.

"Der Vertrag mit mir selbst" fand ich total lustig und genial! Jetzt fast 1 Jahr später bin ich immer noch so begeistert und motiviert:

1. nur 30 Minuten 2 - 3 Mal pro Woche

2. kompetente Betreuung von Trainerinnen, die immer da sind!

3. angenehme und lockere Stimmung

4. schöne Musik

Das Resultat ist auch da! Ich trage jetzt Grösse 40-42, (3 Kleidernummern kleiner!!!) und ich habe immer noch keine Waage Zuhause, mein hoher Blutdruck ist Geschichte, Verdauungsprobleme - was ist das? .... Aber das aller Wichtigste ist, dass Mrs.Sporty wie eine Zeitinsel für mich geworden ist - 30 Minuten nur für mich selbst, ein ganz persönliches Geschenk von mir an mich!

Wenn ich zurückblicke und mich frage wo mein ständiger Hunger geblieben ist, stelle ich fest - der Hunger ist immer noch da, aber nicht auf Essen - sondern auf Wohlbefinden und gut fühlen. Na ja, man hat recht gehabt "L'appétit vient en mangeant" (der Appetit kommt mit dem Essen)

Also....... ich mach weiter...... und Sie?

Liebe Nevena es ist toll Dich bei uns zu haben und Dich auf deinem Weg und bei Deinen Zielen unterstützen zu dürfen. Mach weiter so - wir freuen uns jedes Mal, wenn wir Dich im Zirkel sehen. Dein Mrs.Sporty Team

27. September 2012
Menue schliessen