Ich fühlte mich rundum wohl und war zufrieden mit mir selbst!

Mein Name ist Marlène Gyger.

Seit Anfangs Jahr war klar: Ich muss mich wieder mehr bewegen und ein paar überflüssige Kilos loswerden! Aber wie, wo und wann? Ein Gespräch mit einer Arbeitskollegin (und langjährigem Mitglied von Mrs.Sporty) brachte schnell eine Antwort. Noch in derselben Woche war ich zum ersten Mal bei Mrs. Sporty in Wabern. Ich wurde sehr herzlich begrüsst und schnell stand ein Termin für das Probetraining fest. Fast wichtiger als das Training war für mich eine kontrollierte Ernährung. Welche Lebensmittel gesund sind und welche eher nicht, wusste ich schon lange. Nur mit der Menge und den Essensgewohnheiten hatte ich so meine Mühe. Der Zufall meinte es gut und ich konnte das Probetraining und die Info-Veranstaltung über Ernährung in der gleichen Woche besuchen. Meine Zielsetzung war klar: Bis zu meinen Ferien im Juli müssen 3 kg weg! Ich begann im Mai mit dem Training und war dreimal pro Woche im Studio anzutreffen. Der Schweiss floss nur so meine Stirne herab. Gleichzeitig habe ich mir angewöhnt, nur drei Mahlzeiten pro Tag zu essen. Es gab für mich vor schwierigen Situationen oder zu vielen Aufgaben keine beruhigenden Süssigkeiten mehr! Auch ist es möglich den Kaffee ohne Milch zu trinken! Schnell habe ich gelernt dankend abzulehnen, wenn mir ein Gipfeli angeboten wurde. Die Wochen vergingen schnell und schon stand der erste Check an! An diesem Morgen war ich überzeugt, dass ich es nicht geschafft hatte und mein Gewicht gleich sein würde! Nun kam der Moment der Wahrheit. Langsam stellte ich meine Füsse auf die Waage. Währenddessen stieg mein Puls an.... Resultat: - 4.8 !!! Das kann doch gar nicht sein! Spinnt den diese Waage? Gibt es einen Rechnungsfehler??? Langsam fing mein Gesicht an zu strahlen! Ich war mit dem unerwarteten Topresultat happy und zufrieden! Stolz auf meine Leistung und überglücklich verliess ich an diesem Tag das Mrs. Sporty Studio um meine Koffer zu packen :-) Die Reise nach Australien habe ich sehr genossen. Ich fühlte mich rundum wohl und war zufrieden mit mir selbst!

 

Danke an das gesamte Mrs.Sporty Team für die tolle Unterstützung. Ohne euch hätte ich es nicht geschafft!

23. Oktober 2014
Menue schliessen