Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Ich habe weniger Knieschmerzen und bin nun 10kg leichter

Es begann alles mit einem Brief: «Sie sind gerade 50 geworden…» Eine Einladung zur unentgeltlichen Mammografie. Ich schiebe unangenehme Dinge gerne vor mir her. Nach ein paar Monaten kam mir der Brief wieder in die Finger und aus einem merkwürdigen Pflichtgefühl heraus meldete ich mich an. Was dann folgte: weisse Pünktchen auf dem Mammografiebild, Ultraschall, eine zweite Mammografie, eine Biopsie, eine Operation und nach Analyse des Gewebes die definitive Diagnose:  Brustkrebs. Die gute Nachricht: «Sie haben enormes Glück gehabt, der Krebs ist im Anfangsstadium, und wir werden nur bestrahlen.» 

Es ging mir in dieser Zeit sehr schlecht. Mein Radiologe war fast beleidigt, als ich ihm angab, dass ich rauche. «Ich behandle Ihren Krebs und Sie machen zur gleichen Zeit einen neuen?» Das leuchtete mir ein. Es war, als hätte jemand einen Schalter umgekippt. Innerhalb von wenigen Wochen wurde aus der starken Raucherin eine überzeugte Nichtraucherin. Der Preis: Ich nahm 10 Kilo zu und fühlte mich hundslausig in meinem Körper. 

Zufällig habe ich beim Einkaufen die Mrs.Sporty Schilder gesehen und habe mich sehr schnell entschieden. «Was erwartest Du vom Training?» so die Einstiegsfrage vom Trainer. Abnehmen, natürlich. Und was noch? Mein inneres Gleichgewicht wieder zu finden. Was liegt da näher, als geduldig Gleichgewichtsübungen zu machen? Jetzt trainiere ich seit fast einem Jahr regelmässig 2-3 Mal pro Woche. Das Training gibt mir Energie für den Tag und entspannt mich nach der Arbeit. Ich habe weniger Schmerzen in den Knien und gehe selbstbewusster durchs Leben. 

Ende Sommer habe ich nach einer Fastenwoche meine Ernährung radikal umgestellt. Wenig Fleisch, keine Teigwaren, keine Milch, kein Brot, keine Schokolade, so wenig Zucker wie möglich. Dafür suchen mein Mann und ich im Internet um die Wette nach originellen Rezepten mit Gemüse und geniessen die Entdeckungsreise in die Welt der Pflanzen. Hin und wieder mache ich Ausnahmen: ein Dessert, einen Schluck Wein - das ist dann wirklich ein besonderes Erlebnis. Seither lebe ich nicht nur viel gesünder, sondern bin auch meine 10 Kilo wieder losgeworden.

 

30. November 2018
Menue schliessen