Zutaten für 4 Portionen:

Für 1 Portion: Teile die Zutaten durch 4

5 Blätter weisse Gelatine
2 Bio-Limetten
450 ml Buttermilch
50 g Zucker
200 g Sahne
1 kleine Melone (z.B. Charentais)
3 Stiele Minze

Zubereitung:

Die Gelatine circa 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Die Limetten heiss abwaschen, trocken  reiben, die Schale abreiben und den Saft auspressen. 4 EL Limettensaft und 3 EL Wasser erhitzen, die Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen. Buttermilch, 40 g Zucker, Limettenschale und den restlichen Limettensaft verrühren. Die Gelatinemischung unterrühren und zugedeckt etwa 1 Stunde kühl stellen. Die Sahne steif schlagen und unter die Buttermilchmasse heben. In 4 Gläser füllen und zugedeckt kühl stellen, bis die Mousse geliert ist. Die Melone halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Melone in Spalten schneiden, die Schale entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

Minze waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Einige davon beiseitelegen, den Rest in feine Streifen schneiden. Minzestreifen und Melonenwürfel in einer Schüssel mischen und etwas ziehen lassen. Auf der Buttermilch-Limetten-Mousse anrichten, mit der restlichen Minze garnieren und servieren.

21. Dezember 2015
Menue schliessen