Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Feigen-Flammkuchen mit Camembert

Feigen geben herzhaften Gerichten eine wunderbar süsse Note und verleihen dem traditionellen Flammkuchen einen ganz neuen Geschmack. Besonders als Belag sind Feigen super lecker und lassen sich leichter verarbeiten als vielleicht gedacht. 

Zutaten für 4 Personen: 
Für den teig:
  • 200 g Mehl
  • 125 ml Mineralwasser
  • 2 EL Öl
  • 1 Prise Salz
Für den Belag:
  • 160 g Créme Fraîche
  • 2 EL Sahne 
  • Prise Salz und Pfeffer
  • 150 g Camembert (40% Fett i.Tr.)
  • 4 frische Feigen
  • 18 g Pinienkerne
  • Rosmarin
  • 3 EL Honig
Zubereitung:
  1. Backofen auf 225 Grad (Umluft) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Mehl, Wasser, Öl und Salz vermischen und zu einem Teig kneten. Diesen anschliessend zu einer runden Form auf dem Backblech ausrollen.
  3. Für den Belag Créme Fraîche mit Sahne, Salz und Pfeffer verrühren, auf den Teig geben und glatt streichen. 
  4. Feigen waschen, vorsichtig abtrocknen und in dünne Scheiben oder Achtel schneiden. Die Schale der Feigen kann mitgegessen werden. Den Camembert ebenfalls in dünne Spalten schneiden. Beides auf dem Flammkuchen verteilen.
  5. Anschliessend Honig punktuell auf dem Teig geben und Pinienkerne sowie Rosmarin darüber streuen.
  6. Den Flammkuchen bei 225 Grad für 10 Minuten backen. Schmeckt am besten warm!
    Guten Appetit!

 

INFORMATIONEN ZUM MRS.SPORTY ERNÄHRUNGSKONZEPT:

BAUSTEINE FÜR 1 PORTION:

Getreide – 1,6 / Milch – 1,4 / Fleisch – 0 / Gemüse – 0
Obst – 0,5 / Fett – 1,75 / Extras – 0,25  / Getränke – 0

Nach dem Mrs.Sporty Ernährungskonzept wird diese Mahlzeit mit 5,5 Bausteinen (pro Portion) angerechnet. Deine persönliche Tagesmenge an Bausteinen erhältst du in deinem Mrs.Sporty Club.

04. Oktober 2018
Menue schliessen