LINSENSALAT MIT WARMEM ZIEGENKÄSE UND THYMIAN-VINAIGRETTE

Zutaten für 4 Portionen:

Für 1 Portion: Teile die Zutaten durch 4

  • 160 g rote Linsen
  • Salz
  • 120 g Lauchzwiebeln
  • 4 Birnen
  • 12 Stiele Thymian und etwas zum Garnieren
  • 4–8 EL weisser Balsamicoessig
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 4 TL Öl (etwa Rapsöl)
  • 160 g Mini-Romanasalat
  • 200 g fettreduzierter Fetakäse
  • 2 TL Honig

Zubereitung:

Linsen in kochendes Salzwasser geben, aufkochen und 5–8 Minuten bei mittlerer Hitze quellen lassen. Linsen in ein Sieb schütten, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in dünne Ringe schneiden. Birne waschen, trocken reiben, vierteln, Kerngehäuse entfernen, Viertel in dünne Spalten schneiden. Vorbereitete Salatzutaten in einer Schüssel mischen. 8 Stiele Thymian abspülen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen. Aus Essig, Salz, Pfeffer, Öl und Thymianblättern eine Salatsosse rühren und unter den Salat mischen. Linsensalat circa 30 Minuten marinieren. Blattsalat putzen, abspülen und trocken tupfen, einige Blätter in Streifen schneiden.  Linsensalat und Salatstreifen mischen und auf den restlichen Salatblättern anrichten.

Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 4) vorheizen. 4 Stiele Thymian waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Ziegenkäse in 4 fingerdicke Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und mit Honig beträufeln. Thymian und Pfeffer über den Käse streuen und im Backofen 5–7 Minuten backen. Mit Thymian garnieren.

Wir wünschen dir einen guten Appetit!

06. Oktober 2015
Menue schliessen