Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Ofenkartoffel mit Kräuter-Feta-Joghurt

Fit Food Vital Rezepte

Zutaten für 4 Portionen

FÜR 1 PORTION: TEILE DIE ZUTATEN DURCH 4

  • 1,5 kg mittelgrosse neue Kartoffeln (ca. 16 Stück)
  • Öl fürs Blech
  • 3 EL Sonnenblumenkerne (40 g)
  • 300 g Radieschen
  • 1 Beet Kresse
  • 100 g glatte Petersilie
  • 100 g Feta-Käse, fettreduziert
  • 500 g Joghurt (1,5 % Fett)
  • Pfeffer, Salz
  • Paprikapulver
  • 12 Scheiben Schwarzwälder Schinken (7–8 g pro Scheibe)

 

Zubereitung

Kartoffeln waschen und zugedeckt circa 15 Minuten vorkochen. Dann abgiessen und auf ein geöltes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) circa 20 Minuten backen. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und herausnehmen. Radieschen putzen, waschen und in Stifte schneiden. Kresse vom Beet schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, in feine Streifen schneiden. Käse fein zerbröckeln und mit dem Joghurt verrühren. Mit Pfeffer, wenig Salz und Paprikapulver abschmecken. Sonnenblumenkerne, Radieschen, Kresse und Petersilie mischen. Gut die Hälfte unter den Feta-Joghurt rühren. Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und aufbrechen. Mit Feta-Joghurt und Schinken anrichten, mit der Kräutermischung bestreuen und mit dem Rest Petersilie garnieren. Restlichen Joghurt dazu reichen.

07. November 2014
Menue schliessen