Bleibe stets auf dem Laufenden mit dem MRS.SPORTY NEWSLETTER.NEWSLETTER ABONNIEREN

Orientalische Wraps mit Ziegenkäse

Zutaten für 4 Portionen:
  • 4 Weizen Wraps
  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Rosinen
  • 3 EL Olivenöl
  • 200 g Rotkohl frisch
  • Salz, Pfeffer
  • Curry
  • Zimt
  • 2 TL Honig
  • 1 Bio Zitrone
  • 250 g Kichererbsen (Abtropfgewicht)
  • 175 g Ziegenkäse in Scheiben
Zubereitung:
  1. Zitrone waschen, die Schale fein abreiben und die Zitrone auspressen. Den Zitronenabrieb und den -saft in eine Schüssel geben. Kichererbsen abtropfen lassen und mit 2 EL Olivenöl sowie Salz, Pfeffer und etwas Curry zu einem feinen Hummus pürieren.
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln und beiseite stellen.
  3. In einer Pfanne das Rinderhack ohne Zugabe von Öl für ca. 5 Minuten anbraten. Dann Knoblauch, Zwiebeln, 1 EL Öl und die Rosinen zum Hackfleisch hinzugeben und alles unter ständigem Rühren weitere 5 Minuten bei geringer Hitze schmoren lassen.
  4. Rotkohlblätter waschen, trocken tupfen und in sehr feine Streifen schneiden. In eine grosse Schüssel geben. Lauwarme Hackmasse hinzugeben und alles gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Curry, einer Prise Zimt und 2 TL Honig abschmecken.
  5. Daraufhin die Käsescheiben in Streifen schneiden. Die Fläche des Wraps mit Hummus bestreichen und mit der lauwarmen Hackmasse und dem Käse belegen. Den Wrap einrollen, halbieren und servieren.

Wir empfehlen dazu einen gemischten grünen Salat. 
Guten Appetit!

 

INFORMATIONEN ZUM MRS.SPORTY ERNÄHRUNGSKONZEPT:

BAUSTEINE FÜR 1 PORTION:

Getreide – 1 1/2 / Milch – 1 1/2 / Fleisch – 1 / Gemüse – 1/4
Obst – 1/2 / Fett – 1 / Extras – 0  / Getränke – 0

Nach dem Mrs.Sporty Ernährungskonzept wird diese Mahlzeit mit 5 3/4 Bausteinen (pro Portion) angerechnet. Deine persönliche Tagesmenge an Bausteinen erhältst du in deinem Mrs.Sporty Club

 

 

24. Mai 2019
Menue schliessen