Wirsingeintopf aus dem Ofen

Winterlich: Dieses Rezept heizen ein

Zutaten für 4 Portionen

FÜR 1 PORTION: TEILE DIE ZUTATEN DURCH 4

  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 EL Butter
  • 1 TL Kümmelsaat
  • 150 ml Weisswein
  • 600 g Kartoffeln, festkochend
  • 600 g Wirsingkohl
  • 1 TL Majoran, getrocknet
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/2 TL Stärke
  • 250 g Schmand
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Stiele Petersilie
  • 120 g Parmesan
  • 1/2 TL Paprikapulver, rosenscharf

 

Zubereitung

Die Gemüsezwiebel fein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Kümmel kurz mitdünsten. Mit Weisswein ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen. Die Kartoffeln schälen und in 2 cm grosse Würfel schneiden. Den Kohl halbieren und den Strunk herausschneiden. Die Blätter grob schneiden. Kartoffeln und Kohl zu den Zwiebeln geben und kurz andünsten. Majoran und Lorbeer dazugeben und 300 ml Wasser zugiessen. Stärke mit dem Schmand glatt rühren und einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180 °C) auf der 2. Schiene von unten 30 Minuten garen. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Den Käse grob reiben und über den Eintopf streuen. 15 Minuten ohne Deckel gratinieren lassen. Vor dem Servieren mit Petersilie und Paprikapulver bestreuen.

Wir wünschen dir einen guten Appetit!

 

 

Informationen zum Mrs.Sporty Ernährungskonzept

Bausteine für 1 Portion:

Getreide – 3/4 / Milch – 1 1/3 / Fleisch – 0 / Gemüse – 1
Obst – 0 / Fett – 2 1/4 / Extras – 0 / Getränke – 0

Nach dem Mrs.Sporty Ernährungskonzept wird diese Mahlzeit mit 5 1 /3 Bausteinen angerechnet. Deine persönliche Tagesmenge an Bausteinen erhältst du in deinem Mrs.Sporty Club.

 

Mehr Informationen zu diesem Rezept:

Basisch – 1 1/3  / Sauer – 3 1/3 / Neutral – 1/4 / Verhältnis* – 33:61

* Beschreibt das Verhältnis des basischen Anteils zum säurebildenden Anteil (optimales Verhältnis: 80:20). Grundsätzlich kommt es auf das Verhältnis über den gesamten Tag hinweg an.

19. Januar 2016

Mrs.Sporty Ernährungskonzept

Das Mrs.Sporty Ernährungskonzept ist keine Diät – es kommt ganz ohne Verbote und Kalorienzählen aus. Basis ist eine ausgewogene, stressfreie und individuelle Ernährungsumstellung, die auf ein cleveres Bausteinprinzip setzt und langfristig zum Erfolg führt.

Menue schliessen